Fischuntersuchungen

Untersucht wurden "rechengängige" Jungfische (Forellen, Äschen und Koppen) von 50mm bis 200mm Grösse. Die Geschwindigkeit in der Rechenebene beim Schachtkraftwerk beträgt nur 0,3 bis 0,5 m/s, wodurch sich auch schwimmschwache Jungfische frei bewegen können. Alle Fische größer als 200mm sind durch den Rechen komplett geschützt.

Kurzmitteilung

"Rechengängige" Jungfische I

"Rechengängige" Jungfische II

"Rechengängige" Jungfische I